sentix Weekly (German)

Folder: 2017

folder.png

<< Start < 1 2 4 6 7 8 9 10 > End >>

Files:

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 37-2017

    Uploaded:
    18.09.17
    File Size:
    806 KB

    Deutschland vor der Wahl – Eine Bestandsaufnahme

    Die kommende Bundestagswahl ist für viele Beobachter ein None-Event. Überraschungen werden mehrheitlich nicht erwartet. Aus diesem Grund wollen wir uns das Ereignis, auch vor dem Hintergrund der von uns durchgeführten Sonderumfragen, etwas näher anschauen.

    Geänderte Einschätzungen: Keine

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 37-2017

    Uploaded:
    17.09.17
    File Size:
    840 KB

    Aufkommende Zinsängste

    Stärkere Sentiment-Umschwünge messen wir zurzeit auf der Zins-, Währungs- und Rohstoffseite. Allen voran das Gold baut seine Überhitzung im Stimmungsbild ab. Für die Renten messen wir stärker aufkommende Zinssteigerungs-Ängste. Bei Aktien gibt es im Anlegerverhalten hingegen nur moderate Änderungen. Der Hauptprofiteur der abgelaufenen Woche scheint Japan zu sein. Die Stimmung klettert, obwohl sich die mittelfristigen Perspektiven für USD/JPY weiter verdunkeln.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 36-2017

    Uploaded:
    12.09.17
    File Size:
    322 KB

    Kein goldener Oktober für Rentenanleger?!

    Der Einstieg in den Ausstieg des EZB-Kaufprogramms steht nun wohl verbindlich auf der Tagesordnung. Anders sind die Ausführungen Mario Draghis nicht zu werten. Die nächste EZB-Sitzung im Oktober wird Klarheit bringen. Und damit steht auch fest, dass thematisch Bonds in den nächsten Wochen nur wenig Unterstützung erfahren werden. Die Zeichen stehen auf Korrektur, dies und jenseits des Atlantiks!

    Geänderte Einschätzungen: US Bonds, USD-JPY

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 36-2017

    Uploaded:
    10.09.17
    File Size:
    911 KB

    Die Stimmung ist gut, das Vertrauen besser

    Bei Gold kocht die Stimmung langsam über, und auch beim Rohöl kommt sukzessive mehr Optimismus auf. Besondere Signale sendet erneut das Sektor-Sentiment zu den 19 STOXX Branchen. Die Automobile stehlen allen anderen erneut die Show.
    Gerade auf der strategischen Ebene festigt sich das Bild für die Anleger in zunehmenden Maße. Das gilt für die Aktienmärkte, aber auch für die Währungsseite und in Teilen auch für die Renten.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 35-2017

    Uploaded:
    04.09.17
    File Size:
    350 KB

    Gold mit Stopp-Loss aber ohne Kaufsignal

    Unsere Gold-Einschätzung entwickelte sich nicht wie gedacht. Mit dem Break der charttechnischen Widerstandszone bei 1.305 US-Dollar ziehen wir den Stopp-Loss. Eine Kaufindikation für das gelbe Metall können wir dagegen nicht ausmachen. Wir zeigen nachfolgend warum. Auf der Aktienseite verbessert sich das Bild weiter, so dass wir nun auch Japan positiv bewerten, trotz Nordkorea und Yen.

    Geänderte Einschätzungen: Gold, Aktien Japan

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 35-2017

    Uploaded:
    03.09.17
    File Size:
    733 KB

    Aktien: Grundvertrauen weiter stramm aufwärts

    Für das Grundvertrauen in Aktien geht es weiter stramm aufwärts. Sämtliche Bias-Indizes für die globalen Aktienmärkte erreichen neue Jahreshochs. Das Sentiment für Dividendenwerte beruhigt sich weiter, was mit der Erholung der Indizes zusammenhängt. Jubelstimmung können wir am Goldmarkt messen. Zunehmende Probleme wittern die Anleger hingegen für Renten, für USD/JPY und beim Rohöl.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 34-2017

    Uploaded:
    28.08.17
    File Size:
    336 KB

    Saisonale Wenden

    Jackson Hole, die jährliche Konferenz der wichtigsten Notenbank-Chefs, hat keine greifbaren Ergebnisse gebracht. Weder FED, noch die EZB, haben sich in die Karten schauen lassen. Allerdings steht bei der EZB Anfang September dennoch ein Richtungsentscheid an. Der hohe TD-Index-Wert sowie der starke technische Widerstand bei 165,90 eröffnen u.E. eine Verkaufsgelegenheit. Zudem zeigt sich bei Rohöl ein altbekanntes Phänomen.

    Geänderte Einschätzungen: Bund Future, Rohöl

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 34-2017

    Uploaded:
    27.08.17
    File Size:
    850 KB

    Der Öl-Bias kippt ab

    Die Abwesenheit von negativen Aufregern hat die Aktienstimmung weiter leicht gebessert. Technisch können sich die Aktien bislang aber noch nicht freischwimmen, so dass noch nicht endgültig Entwarnung gegeben werden kann. Aufgrund des stabilen Bias und der günstigen Positionierungsdaten bleibt die Erwartung an ein positives 4. Quartal aber erhalten. Anders bei Öl. Hier kippt der Bias ab und offenbart einen deutlichen Risikofaktor.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 33-2017

    Uploaded:
    21.08.17
    File Size:
    342 KB

    Zweite Reihe und Emerging Markets rücken in den Fokus

    Die grundsätzlich positive Signallage für Aktien hat auch in der abgelaufenen Woche Bestand. Die stark negativen Sentiment und Time Differential-Werte stellen auf Sicht von 10-16 Wochen ordentliche Kursgewinne in Aussicht. Anders sieht es dagegen bei einigen „Nebenkriegs-Schauplätzen“ aus.

    Geänderte Einschätzungen: Emerging Markets Aktien, MDAX vs. DAX

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 33-2017

    Uploaded:
    20.08.17
    File Size:
    811 KB

    Der Bärenmarkt will sich nicht einstellen

    Die Unsicherheitsphase bei Aktien dauert an, wenngleich sich die Aktienstimmung leicht verbessert. Entscheidend für die nächsten Wochen ist aber, dass das Grundvertrauen in Aktien erhalten bleibt, was sich auch im Anlagehorizont der Anleger zeigt. Im Währungsbereich verschiebt sich das Bild zu Gunsten des Yen, während sich der steigende Bias bei Öl schon in den Anlegerpositionierungen gezeigt hat.

<< Start < 1 2 4 6 7 8 9 10 > End >>
Page 4 of 11
Results 31 - 40 of 105

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information