sentix Weekly (German)

Folder: 2017

folder.png

<< Start < 1 2 3 4 6 8 9 10 > End >>

Files:

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 27-2017 Update

    Uploaded:
    12.07.17
    File Size:
    989 KB

    USD-JPY Update und Makro-Report

    Wir haben unsere Einschätzung bei USD-JPY angepasst. Ausschlaggebend hierfür sind die Ergebnisse des sentix Makro-Reports, den wir für Sie zum Kennenlernen an das PDF angehängt haben. Im Makro-Report analysieren wir die Märkte ausschließlich aus dem Blickwinkel der sentix Makro-Indikatoren (Konjunkturindizes, Themenbarometer etc.). Aber auch die schwache Entwicklung im Strategischen Bias ist hierfür ausschlaggebend.

    Wenn Sie sich für unsere zusätzlichen Research-Publikationen interessieren und diese regelmäßig beziehen möchten, sprechen Sie uns bitte an!

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 27-2017

    Uploaded:
    10.07.17
    File Size:
    320 KB

    Nur ein Reflex oder mehr?

    Die sentix-Datenlage entwickelt sich für Aktien weiter vielversprechend. Das Sentiment bleibt gedämpft, während sich der Strategische Bias – und damit die Grundüberzeugung – weiter verbessert hat. Auf der an-deren Seite stehen die Bondmärkte, wo sich zunehmend ein großes Unbehagen bei den Anlegern einstellt. Besteht auch hier die Chance auf einen konträren Einstieg?

    Geänderte Einschätzungen: keine

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 27-2017

    Uploaded:
    09.07.17
    File Size:
    721 KB

    Miese Stimmung bei Bunds

    Die Stimmung am Aktienmarkt bleibt angespannt. Der leichte Zugewinn in den Sentimentindizes darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Anleger Respekt vor einer anstehenden Zinswende in Euroland haben. Dennoch ist den gleichen Anlegern auch bewusst, dass in den Aktienmarktrückgängen eine strategische Gelegenheit wartet. Bei Renten und bei Gold bedeuten die pessimistischen Stimmungswerte hingegen keinen Automatismus für eine antizyklische Kaufgelegenheit.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 26-2017

    Uploaded:
    04.07.17
    File Size:
    362 KB

    Sommer-Rallye voraus?

    Die Statistik ist eindeutig: auf Basis des aktuell bearishen Sentiments ist eine positive Aktienmarkt-Performance zu erwarten. Dieser Befund ist keineswegs intuitiv einleuchtend, denn hat nicht gerade erst ei-ne Korrektur bei Aktien begonnen?

    Geänderte Einschätzungen: EuroSTOXX 50, EUR-USD

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 26-2017

    Uploaded:
    02.07.17
    File Size:
    646 KB

    Die Anleger zeigen wieder Gefühle

    Endlich, so ist man geneigt zu sagen, zeigen die Anleger wieder Gefühle. Starke Emotionen sind die Basis für eine erfolgreiche Stimmungsanalyse. Es gibt also wieder etwas zu tun! Getrieben wird der Sentimentimpuls von einer Korrektur an den Bondmärkten. Die Sorge vor dem Beginn der Zinswende und die Erinnerung an das Jahr 2013, als die FED mit einem Tapering startete, ist bei den Anlegern präsent. Aber kommt die Zinswende wirklich?

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 25-2017

    Uploaded:
    26.06.17
    File Size:
    310 KB

    Rohöl mit konträrem Signal?

    Während die Anleger sich über viele Assetklassen neutral verhalten und sich in ihren Portfolios auf die Benchmark zurückziehen, entwickeln sie eine sehr akzentuierte Meinung zum Thema Rohöl. Das Sentiment spiegelt mit einem Wert von -29 Prozentpunkten den Zustand von Angst wider. Wie ist das konträre Signal einzuordnen?

    Geänderte Einschätzungen: EUR-USD

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 25-2017

    Uploaded:
    25.06.17
    File Size:
    871 KB

    Instis ziehen sich auf die Benchmark zurück

    Wir feiern heute den 50ten Geburtstag des sentix-Gründers Manfred Hübner. Happy Birthday dem Sentiment-Visionär! Folglich belassen wir es heute bei einer Kurzkommentierung. Auffällig sind im Datenkranz die hohen Neutrality-Werte in vielen Assetklassen sowie die besondere Sentiment-Situation beim Rohöl.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 24-2017

    Uploaded:
    19.06.17
    File Size:
    272 KB

    Eine mehr als bescheidene Korrektur

    Die Idee, auf eine Korrektur der US-Aktien zu setzen, war eigentlich gar nicht so schlecht. Doch mehr als 2-3 Tage Kursschwäche sind anscheinend einfach nicht drin. Schon eine 2% Schwäche reicht aus, das Sentiment auf so niedrige Werte zu drücken, dass eine weitere Spekulation auf fallende Kurse keinen Sinn mehr macht.

    Geänderte Einschätzungen: S&P, Nasdaq 100

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 24-2017

    Uploaded:
    18.06.17
    File Size:
    843 KB

    Stimmungseinbruch bei Technologie-Aktien

    Die Korrektur bei Technologiewerten hat die Aktienstimmung im Allgemeinen und gegenüber Technologie-Aktien im Besonderen gedrückt. Eine konträre Einstiegsgelegenheit ist dadurch aber noch nicht entstanden. Bei Bonds löst sich die Irritation langsam auf. Das Lager der strategischen Bären wächst wieder an. Bei USD-JPY zeichnet sich eine Stabilisierung ab, während bei Gold der stabile Bias zwar positiv ist, die Anleger jedoch zu hoch investiert sind.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 23-2017

    Uploaded:
    12.06.17
    File Size:
    313 KB

    Negative Vorzeichen für US-Aktien

    Bekommen die institutionellen Anleger Recht und reagieren die Märkte mit steigenden Kursen auf den verbesserten Strategischen Bias? Oder setzt sich doch das belastende technische Marktumfeld durch, welches aufgrund der negativen Momentumdivergenzen eine Konsolidierungsnotwendigkeit anzeigt? Bei US-Aktien stellt sich diese Frage nicht.

    Geänderte Einschätzungen: S&P, Nasdaq 100

<< Start < 1 2 3 4 6 8 9 10 > End >>
Page 6 of 11
Results 51 - 60 of 105

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information