sentix Weekly (German)

File: sentix Investmentmeinung 26-2014

pdf.png
Uploaded:
30.06.14
Modified:
30.06.14
File Size:
220 KB
Version
1.0

sentix Investmentmeinung 26-2014

Diametrale Zinstrends

Ein herausstechendes Merkmal der aktuellen Kapitalmarktsituation ist die im Trend fallende Volatilität an vielen Anlagemärkten. Vordergründig haben die immensen Eingriffe und Impulse der Notenbanken nicht nur die Zinsen nach unten sondern auch die Schwankungen (und damit die Risiken?) aus den Märkten vertrieben. Es scheint eine geradezu folgerichtige Entwicklung, dass der „Nullzins" über die Rentenmärkte hinaus in andere Bereiche ausstrahlt. Hiervon profitieren Aktien, die in ihrer Bewertung zulegen (und sich damit de facto auch künftigen Nullrenditen nähern). Eine besondere Situation liegt an den Währungsmärkten vor, an denen sich das von uns mehrfach schon skizzierte „Gleichgewicht des Schreckens" erstaunlich lange hält und auch hier dazu führt, dass sowohl die historischen Schwankungen wie auch die impliziten, also die vom Markt für die Zukunft erwarteten Schwankungen auf historische Tiefs fallen. Die nachfolgenden Ausführungen zeigen, dass dies wohl nicht mehr lange so bleiben dürfte.

 

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information