sentix Weekly (German)

Folder Path: \

Folder: sentix Weekly (deutsch)

folder.png

Files:

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 08-2020

    Uploaded:
    23.02.20
    File Size:
    997 KB

    Das schwache Aktien-Grundvertrauen belastet weiter

    Im Wochenverlauf haben sich die Sorgen der Anleger über die Ausbreitung des Corona-Virus deutlich erhöht. Dies liegt vor allem daran, dass es mit Südkorea und Italien zwei neue Ausbreitungsgebiete gibt. Drastische Maßnahmen zur Eindämmung der Seuche würden der globalen Konjunktur weiteren empfindlichen Schaden zufügen. Das Grundvertrauen der Anleger jedenfalls sagt weiter deutlich ab und verstärkt die Tendenz zum Abbau von Aktienpositionen.

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 07-2020

    Uploaded:
    16.02.20
    File Size:
    957 KB

    Aktien: Keine guten Nachrichten, Bias rauscht runter

    Seit letzten Montag steht fest: Die sentix Konjunkturerwartungen erhalten erstmalig nach drei Anstiegen in Folge einen Dämpfer. Für die Region Asien ex Japan (v.a. China) fällt der Rückgang noch deutlicher aus als in den übrigen Weltregionen. Wenn die Konjunkturerwartungen dem Verfall des Baltic-Frachtratenindex folgen, könnte dies weiteres Ungemach bedeuten. Die Aktienmärkte (CSI 300) haben bislang nur bedingt auf die Eintrübung reagiert. Der Strategische Aktien-Bias knickt global deutlich ein.

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 06-2020

    Uploaded:
    09.02.20
    File Size:
    882 KB

    Aktien: Die Angst ist schnell wieder gewichen

    Die „Corona-Ängste“ haben sich binnen Wochenfrist verflüchtigt. Die Entwicklung im Kampf gegen das Virus bestärkt die Anleger, dass sich die negativen Folgen für die Wirtschaft in Grenzen halten. So steigt das Sentiment für US-Aktien um stolze 45 Prozentpunkte an. Das konträre Kaufsignal zu Vorwoche ist damit hinfällig, der Markt muss sich jetzt über das strategische Potential von Aktien Gedanken machen. Der Bias ist leicht rückläufig, für US-Aktien liegt aber noch kein Verkaufssignal vor.

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 05-2020

    Uploaded:
    02.02.20
    File Size:
    786 KB

    CRAZY

    Die erwartete Korrektur bei Aktien nimmt Konturen an. Mit der Virus-Ausbreitung in China und allen damit verbundenen Schreckensszenarien erfährt der Abverkauf eine steigende Dynamik. Das Sentiment für Aktien  sackt in den negativen Bereich ab. Ein Vergleich zum US-Aktiensentiment während der SARS Ausbreitung und heute offenbart eine hohe Ähnlichkeit. Damals war aber wirkliche Angst im Markt (-45 Prozentpunkte). Diese hielt sich bis Mitte März 2003.

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 04-2020

    Uploaded:
    26.01.20
    File Size:
    999 KB

    Konsolidierung läuft

    Ist die überfällige Korrektur am US-Aktienmarkt schon beendet bevor sie richtig begonnen hat? Denn die Stimmung hat sich schon wieder neutralisiert und gleichzeitig behauptet sich das Grundvertrauen überraschend klar. Wir gehen dennoch von einer Fortsetzung der begonnenen Konsolidierungsbewegung aus, auch weil wir neben einer Sentiment- auch eine Volatilitäts-Divergenz messen können. Diese ist oftmals ebenso ein Vorbote für eine Schwächephase wie eine Sentimentdivergenz.

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 03-2020

    Uploaded:
    19.01.20
    File Size:
    1 MB

    Konsolidierung ante portas

    In der Vorwoche betonten wir die gestiegenen Risiken im US-Aktienmarkt. Im Wochenverlauf hat sich daran nichts geändert. Die überkaufte Lage hat inzwischen fast 30% aller Aktien im S&P 500 erreicht. Dies ist historisch ein hoher Wert und wurde nur Anfang 2018 noch überboten. Die Stimmung dagegen hat sich abgekühlt. Ist dies positiv und liegt eine negative Sentimentdivergenz vor? Das untersuchen wir in dieser sentix Sentiment-Analyse.

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 02-2020

    Uploaded:
    13.01.20
    File Size:
    1 MB

    Risikosignale bei US-Aktien

    Die Aktienmärkte, vor allem in den USA, sind gut ins neue Jahr gestartet. Selbst geopolitische Irritationen konnten die Anleger nicht wesentlich verunsichern. Doch nun mehren sich die Anzeichen für eine Konsolidierung. Das sentix Risikoradar liegt bei -1,4 Punkten und damit auf einem der negativsten Werte seit 2001. Darin spiegeln sich Stimmung, Technik und Positionierung. Auch saisonal ist die zweite Januar-Hälfte oftmals ein Zeitpunkt für Konsolidierungen.

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 01-2020

    Uploaded:
    05.01.20
    File Size:
    805 KB

    Reihenweise Overconfidence

    Zum Jahresende hat nun fast alles angeschlagen, was antizyklisch zur Vorsicht bei Aktien mahnt. Neben den hohen Werten im sentix Sentiment für US-Aktien hat auch der AAII bull bear Index einen Extremwert erreicht. Zudem haben wir Ende Dezember hohe Long-Quoten bei privaten wie institutionellen Anlegern gemessen. Risiko wird auch von der hohen Overconfidence angezeigt. Der Jahresauftakt sollte holprig werden.

    Weitere Themen:

    • Aktien: Italiens Aktienmarkt erzeugt Perspektive
    • Rohöl: Sentiment läuft heiß
    • sentix Konjunkturindex: Montag, 06.01.20, 10.30 Uhr

Results 1 - 8 of 8

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information