Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 18-2022)

Drucken

Sentiment für Euroland-Aktien sinkt auf Allzeittief

Mit -49 Prozentpunkten markiert das Sentiment für die Aktien aus Euroland einen Stand, der noch nie zuvor in der Historie gemessen werden konnte! Das macht den konträren Investor hellhörig. Meist treten solche Stimmungsextreme in der Nähe von Markttiefs auf. Sehr starke Stimmungseinbrüche können aber auch eine letzte große Lawine auslösen, die von Kurzschlusshandlungen begleitet werden. Dies war beispielsweise im August 2008 der Fall. Mit der Pleite von Lehman Brothers entlud sich der hohe Pessimismus in stark fallende Kurse.

Weitere Ergebnisse

 Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information