Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 19-2022)

Drucken

Ein wichtiges Puzzlestück fehlt

Mit -44 Prozentpunkten erreichte das Sentiment für US-Aktien zur Vorwoche einen sehr hohen Pessimismus. Dass der konträre Investor trotzdem vorsichtig sein sollte, zeigt eine weitere Dimension im Anlegerverhalten: Der mittelfristige Strategische Bias ist ebenfalls schwach und zeigt trotz rückläufiger Aktienkurse keine Rückkaufsneigung an. Folglich befindet sich der Saldo aus Sentiment und Bias (siehe Chart rechts) gar nicht so tief im Minus. Gute Kaufgelegenheiten zeichnen sich dadurch aus, dass der Zeitdifferenz Index ein Niveau von mindestens -35 Prozentpunkten (oder niedriger) erreicht.

Weitere Ergebnisse

  • Renten: Bias für US-Bonds klettert weiter
  • Gold: Konstruktiv
  • sentix Sektor Sentiment

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 18-2022)

Drucken

Sentiment für Euroland-Aktien sinkt auf Allzeittief

Mit -49 Prozentpunkten markiert das Sentiment für die Aktien aus Euroland einen Stand, der noch nie zuvor in der Historie gemessen werden konnte! Das macht den konträren Investor hellhörig. Meist treten solche Stimmungsextreme in der Nähe von Markttiefs auf. Sehr starke Stimmungseinbrüche können aber auch eine letzte große Lawine auslösen, die von Kurzschlusshandlungen begleitet werden. Dies war beispielsweise im August 2008 der Fall. Mit der Pleite von Lehman Brothers entlud sich der hohe Pessimismus in stark fallende Kurse.

Weitere Ergebnisse

  • Renten: Niedrige Neutralität
  • USD/JPY: Chancen für den Yen angezeigt
  • sentix Konjunkturindex: Montag, 09.05.2022 um 10:30h MESZ

 Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 17-2022)

Drucken

Bearishe Stimmung, schwaches Grundvertrauen

Die Aktienmärkte stehen weiter unter Druck. Dies führt zu einem Einbruch der Stimmungslage. Neben dem sentix-Index liegt auch der AAII Index so niedrig, wie zuletzt 2005. Aus einer solchen bearishen Stimmungslage ergeben sich konträre Chancen. Allerdings fehlt es dem Markt an Wertwahrnehmung. Die strategische Grundüberzeugung fehlt. In der Sonderanalyse haben wir den Ukraine-Konflikt beleuchtet. Für die Anleger ist eine Rezession 2022 fast sicher.

Weitere Ergebnisse

  • Renten: Der Bias steigt weiter an
  • EUR-USD: Positive Signale vom TD-Index
  • sentix Sonderumfrage zur Ukraine-Krise

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 16-2022)

Drucken

Hartes Votum der Profis

Die Anleger fällen bei Aktien ein hartes Urteil. Besonders stark ist der Vertrauensentzug im Vorfeld der Präsidentschafts-Stichwahl in Frankreich: Der Strategische Bias für französischen Aktien erodiert im Rekordtempo. Auch die US-Technologiebörse leidet in der Anlegergunst: Das mittelfristige Vertrauen sinkt auf den tiefsten Stand seit April 2005! Die Top-Bildung der Nasdaq wurde frühzeitig vom Bias angezeigt.

Weitere Ergebnisse

  • Renten: Steigende Wertwahrnehmung
  • USD/JPY: Contrarians-Signale häufen sich
  • sentix Anlegerpositionierung in Aktien und Renten

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 15-2022)

Drucken

Aktien-Grundvertrauen bleibt schwach

Wir wünschen allen sentix-Teilnehmern ein frohes und gesegnetes Osterfest. In dieser Woche gibt es deshalb eine leicht verkürzte Feiertagsausgabe.

Weitere Ergebnisse

  • Bonds: Positive Signale
  • Gold: Grundvertrauen steigt an
  • sentix Styles - Anlagepräferenzen und Risikoneigung

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information