Die Stimmung für Neuemissionen steigt – Kehrt das IPO-Fieber zurück?

Drucken

Aktien-Neuemissionen waren in den letzten Jahren nicht sonderlich in Mode. Nun kehrt das Vertrauen in Aktien-Neuemissionen unter den Anlegern mehr und mehr zurück. Das entsprechende sentix Barometer markiert ein neues Mehrjahreshoch! Kehrt das IPO-Fieber zurück?

Die Stimmungslage für Aktien-Neuemissionen, gemessen im sentix Assetklassen Sentiment für IPOs (IPO-Index) markiert ein neues Mehrjahreshoch. Das im Monat Oktober erhobene Barometer zeigt damit, dass sich die Einstellung der Anleger zu dieser speziellen Aktiengattung in den letzten Monaten deutlich aufgehellt hat. Bemerkenswert ist dabei auch, dass sowohl unter den institutionellen (blaue Linie) als auch unter den privaten Anlegern (rote Linie) diese Entwicklung zu beobachten ist. Die gestiegene Zuversicht unter den Investoren manifestiert sich in den erfolgreich verlaufenen Platzierungsphasen der jüngsten Neuemissionen. Die „Narben“ der Dotcom-Zeit scheinen langsam verheilt zu sein.

sentix Assetklassen Sentiment für Aktien-Neuemissionen (IPO-Index)

sentix Assetklassen Sentiment für Aktien-Neuemissionen (IPO-Index)

Auf Basis der aktuellen Umfragewerte kann man jedoch noch nicht von einem IPO-Fieber sprechen. Der Indikator bewegt sich trotz des jüngsten Anstieges immer noch auf negativem Terrain. Dies bedeutet, dass die Zahl der Pessi-misten die der Optimisten weiterhin überwiegt. Dennoch ist diese Entwicklung bemerkenswert. Da IPOs als risikobehaftet gelten, signalisiert die gestiegene Präferenz für Neuemissionen unter den Investoren eine gestiegene Risikoneigung der Investoren. Ein boomendes IPO-Geschäft bzw. euphorische Stimmung für Neuemissionen ist als ein spätzyklisches Signal zu interpretieren, da das IPO-Geschäft traditionell gegen Ende einer Hausse am besten läuft.

Hintergrund

Das sentix Assetklassen Sentiment - IPO wird seit 2004 im Rahmen des sentix Global Investor Survey unter privaten und institutionellen Anlegern via Internet erhoben. Die Umfrage findet jeweils um den dritten Freitag eines Monats herum statt. Die Anleger werden dabei nach ihren mittelfristigen Erwartungen zur Assetklasse befragt. Diese laufen den Marktentwicklungen oft voraus, da steigende Präferenzen auf Kaufbereitschaft (und vice versa) hinweisen. Ext-remwerte im Assetklassen Sentiment stehen häufig am Ende einer Bewegung und signalisieren zunehmende Chancen/ Risiken.

Die aktuelle Umfrage zum sentix Assetklassen Sentiment ist in der Zeit vom 19.10. bis zum 21.10.2017 unter rund 1.000 privaten und institutionellen Investoren durchgeführt worden.

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information