Neuer Anlauf für Bank-Aktien

Drucken

In der aktuellen sentix Umfrage zu den Sektor-Einschätzungen in Euroland zeichnet sich ein Favoritenwechsel von defensiven zu zyklischen Branchen ab. Besonders gespannt waren wir auf die Erwartungen zu Banken, nachdem die EZB weitreichende Beschlüsse auf ihrer letzten Sitzung am 12. September gefasst hatte.

Lesen Sie hier weiter (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 37-2019)

Drucken

Das smarte Geld zieht noch nicht mit

Während der US-Aktienmarkt, gemessen am S&P 500, schon wieder nahe seinem Allzeit-Hoch notiert, halten sich die „smarten“ Großanleger bislang sehr mit Käufen zurück. Dies misst der „Smart Money Flow Index“. Beachtenswert sind bei diesem Index Divergenzen zum Kursverlauf. So fiel der SMFI vor dem Abschwung in Q4 2018 bereits ab Frühjahr deutlich zurück. Auch am aktuellen Rand liegt wieder eine (kleine) Divergenz vor. Das strategische Grundvertrauen fehlt offenbar.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Eine Entscheidung für die Ewigkeit

Drucken

Mario Draghi hat sich gestern so aus dem Amt verabschiedet, wir er sich im Amt bekannt gemacht hat: mit einer weitreichenden, geldpolitischen Entscheidung. Was bedeutet seine "Entscheidung für die Ewigkeit"?

Weiterlesen...

Die Bund-Zinskurve dürfte steiler werden

Drucken

Im Vorfeld der anstehenden EZB-Sitzung am 12. September senden die sentix Konjunkturindizes eine interessante Indikation für Bundesanleihen. Hierzu betrachten wir die Differenz aus Erwartungswerten und Lageindizes für die Konjunktur in Deutschland und Euroland.

Lesen Sie hier weiter (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 36-2019)

Drucken

Der Gold-Bias kippt weiter ab

In den letzten zwölf Monaten hat sich das Investitionsverhalten der Anleger in Gold deutlich geändert. Aus der geringsten Positionierung seit 2007 ist eine der höchsten Gold-Quoten in den Anlegerportfolien geworden. Getragen wurde dieser Positionsaufbau von einer positiven Wertwahrnehmung der Anleger. Diese hat sich aber in den letzten Wochen bereits deutlich abgeschwächt. Dies dürfte dazu führen, dass Anleger nun über Gewinnmitnahmen nachdenken.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information