sentix Investmentmeinung 33-2018

Drucken

Eine Frage der Breite

In unserer Sonntagsanalyse haben wir die These aufgestellt, dass speziell zu US-Aktien Sorglosigkeit vorherrscht. Dabei messen wir doch kurzfristigen Pessimismus und der Strategische Bias steigt leicht. Sind dies nicht eigentlich positive Vorzeichen? Wir schauen genauer hin.

Geänderte Einschätzungen: Nasdaq, Emerging Markets Bonds

Lesen Sie hier die Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 33-2018)

Drucken

Sorglosigkeit bei US-Aktien

Obwohl die abgelaufene Woche alles andere als Nachrichten-arm war, hat dies weder die Anlegerstimmung noch die Grundüberzeugung der Anleger zu Aktien nachhaltig verändert. Stattdessen überrascht diese Form der Stabilität, die aber u.E. eher auf eine gewisse Form der Ignoranz hindeutet. Vor allem US-Aktien werden zu gelassen betrachtet. US-Bonds dagegen weisen Chancen auf. Die EM Krise ist noch nicht vorbei, zumindest nicht für die Aktien.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Brexit wird zunehmend zur Belastung

Drucken

Seit Jahresbeginn nehmen die Anleger politische Themen als deutlich belastend für die Aktienmärkte wahr. Dafür waren bislang vor allem geopolitische Themen und der US-Präsident Trump prägend. Trotz der Türkei-Krise hat sich das sentix Politikbarometer in dieser Hinsicht nicht verschlechtert. Dafür rückt ein anderes Thema immer stärker – und negativ! – in den Fokus.

Weiterlesen...

Ende der Urlaubszeit

Drucken

Mit dem Ende der Urlaubszeit im Mitteleuropa findet auch bei den Anlegern ein Umdenken statt. Die mittelfristigen Erwartungen für Aktien des Freizeit- und Tourismus-Sektors sinken deutlich. Damit macht sich eine Verkaufsbereitschaft breit, die für eine kommende relative Schwäche des Sektors spricht.

Weiterlesen...

sentix Investmentmeinung 32-2018

Drucken

Hoffnungsschimmer für Edelmetall-Fans

In den letzten Monaten hatten Anleger in Gold und Silber wenig Freude. Ein steigender US-Dollar und steigende USD-Kurzfristzinsen sind nicht dazu angetan, den Edelmetallen Unterstützung zu gewähren. Ausgehend vom USD dürfte sich daran auch noch nichts ändern und dennoch bessert sich u.E. das Umfeld.

Geänderte Einschätzungen: Gold, Silber, Öl

Lesen Sie hier die Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information