Gold - Es glänzt wieder!

Drucken

Die aktuellen sentix-Daten zeigen, dass die Investoren Gold als attraktive „Währung“ wiederentdecken. Der sentix Strategische Bias zeigt seit elf Wochen einen Aufwärtstrend. Edelmetalle, allen voran Gold, haben gute Chancen in den nächsten Wochen weiter zu glänzen.

Der aktuelle sentix Strategische Bias für Gold, welcher die Grundüberzeugung der Anleger für Gold auf Sechsmonatssicht misst, setzt seinen kräftigen Anstieg fort. Nach dem Einbruch Anfang Juli hat sich der sentix Strategische Bias ebenso schnell erholt wie dieser eingebrochen war (siehe Grafik). Der Indikator zeigt Vorlaufeigenschaft an Preiswendepunkten, wie zuletzt Ende 2013 und 2014, da sich zuerst die Grundüberzeugung der Anleger ändert, bevor Goldpositionen aufgebaut werden, was wiederum die Preise beeinflusst. Aus diesem Grund impliziert eine Verbesserung des sentix Strategischen Bias ein positives Preissignal.

20151012 iif bias gold deu 

Dass die Anleger tatsächlich beginnen Gold zu kaufen, zeigt auch die Positionierung des „smart money“ (große Spekulanten) gemessen anhand der Commitment of Traders (CoT) Daten der CFTC. Dieses neuerwachte Anlegerinteresse hat zusätzlich im November/Dezember saisonal Rückenwind. Daher sind wir der Auffassung, dass ein nachhaltiges Überwinden der Widerstandszone um 1.170 USD/Oz charttechnisch grünes Licht für die Bullen gibt.

Hintergrund

Der sentix Strategische Bias (mittelfristige Markterwartungen auf Sicht von sechs Monaten) wird seit 2001 wöchent-lich im Rahmen des sentix Global Investor Surveys erhoben. Es stellt die strategische Sicht der Anleger sowie deren Grundüberzeugungen und Wertvorstellungen zu den jeweiligen Märkten dar. Da der Indikator die grundsätzliche Kauf- und Verkaufsbereitschaft der Investoren signalisiert, sollte er nicht antizyklisch bewertet werden. In der Regel läuft er stattdessen oftmals mehrere Wochen dem Gesamtmarkt voraus.
Die aktuelle Umfrage zum sentix Sektor Sentiment ist in der Zeit vom 08.10. bis zum 10.10.2015 unter 1002 privaten und institutionellen Investoren durchgeführt worden.

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information