Wachsende Zuversicht für Chinas Aktienmarkt

Drucken

Der chinesische Aktienmarkt wird von Anlegern wieder deutlich attraktiver bewertet als noch zu Jahresbeginn. Die mittelfristige Markterwartung der Anleger steigt überraschend kräftig. Der sentix Indikator stellt damit bessere Zeiten am chinesischen Aktienmarkt in Aussicht.

Der Strategische Bias für chinesische Aktien steigt mit einem Wochenplus von 8 Prozentpunkten erneut kräftig. Zum ersten Mal seit Jahresbeginn erreicht der Indikator wieder die Nulllinie. Dies ist unter Berücksichtigung des bestehenden Bärenmarktes beachtenswert, da der sentix Indikator die mittelfristigen Markterwartungen der befragten Anleger auf Sicht von sechs Monaten misst und die grundsätzliche Kauf- und Verkaufsbereitschaft der Investoren signalisiert. Die Anleger nehmen also eine mittelfristige Verbesserung wahr. Die steigende Kaufbereitschaft hat Vorlaufcharakter zu tatsächlichen Anlegerpositionierungen. Anschließende Käufe treiben dann die Aktienkurse nach oben.

  20160321 china IIF de

Die Analyse wird zudem von der Statistik untermauert: In der Vergangenheit haben vergleichbar dynamische Anstiege im Strategischen Bias für chinesische Aktien zu einem Kursplus von durchschnittlich 4,3 Prozentpunkte auf Sicht von 16 Wochen geführt. Ein Test des langfristigen Abwärtstrends im CSI 300 bei 3.350 Indexpunkten ist demnach sehr wahrscheinlich. Sollte der Trendbruch gelingen, ist auch mehr Potential in petto. 

Hintergrund

Der sentix Strategische Bias (mittelfristige Markterwartungen auf Sicht von sechs Monaten) wird seit 2001 wöchentlich im Rahmen des sentix Global Investor Surveys erhoben. Es stellt die strategische Sicht der Anleger sowie deren Grundüberzeugungen und Wertvorstellungen zu den jeweiligen Märkten dar. Da der Indikator die grundsätzliche Kauf- und Verkaufsbereitschaft der Investoren signalisiert, sollte er nicht antizyklisch bewertet werden. In der Regel läuft er stattdessen oftmals mehrere Wochen dem Gesamtmarkt voraus.

Die aktuelle Umfrage zum sentix Sektor Sentiment ist in der Zeit vom 17.03. bis zum 19.03.2016 unter 1076 privaten und institutionellen Investoren durchgeführt worden.

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information