Klimawandel und Marktwirtschaft - Ein Einwurf

Drucken

Die zwei größten Herausforderungen unserer Zeit, Klimawandel (was ja im Moment auf CO2 Einsparung reduziert wird) und Ungleichverteilung von Einkommen und Vermögen, könnte man mit einer Klappe schlagen. Und zwar ganz im Sinne einer Markt- und nicht Planwirtschaft. Und unter Nutzung neuer Techniken wie der Blockchain.

Prämissen

  • Weltbevölkerung 7,5 Mrd. Menschen
  • CO2 was der Planet verträgt: x Mrd. Tonnen pro Jahr, welche mit x% pro Jahr reduziert werden müssen.
  • Jeder Mensch hat das gleiche Recht auf Leben auf diesem Planeten
  • Jeder Mensch hat aber unterschiedliche Fähigkeiten und Bedürfnisse

Um es einfach rechnen zu können, setzen wir x mal auf 7,5, es geht ja ums Prinzip. Während Einkommen in Geld nach Fähigkeiten, Leistungswillen und -bereitschaft etc. verteilt ist, steht jedem Mensch der gleiche CO2 Anteil zu.

Nun geben wir jedem Verbrauchsgut neben einem Geldpreis auch einen aufwandsgerechten CO2 Preis. Zum Beispiel kostet der Mallorca Urlaub 500 Euro und 100 CO2 Einheiten, ein Kilo Fleisch 10 Euro und 1,5 CO2 Einheiten usw. Die Reichen können sich theoretisch viel mehr kaufen, viel mehr fliegen etc. Aber Sie brauchen dafür mehr CO2 Einheiten, als Ihnen zugeteilt werden. Andere Menschen, die arm sind oder ökobewusst leben, haben vielleicht nicht genug Euro für ihr Leben aber CO2 Einheiten zu viel.

Was wir nun brauchen, ist ein sicherer, dezentraler und korruptionsfreier Handel mit CO2 zwischen den Menschen. Hier kommt die Blockchain Technik zum Einsatz.

Wer jetzt, wie die Grüne-Abgeordnete aus München mal eben so um die Welt fliegen will, der muss sein Geld mit Armen oder wirklich ökologisch bewussten Menschen teilen. Wie brauchen keine dummen Vorschriften, wie wir bauen. Eine arme Oma kann in ihrem unsanierten Haus bleiben, wenn sie mit ihrem CO2 auskommt. Dafür müssen Reiche, denen nun der CO2-Anteil der Oma fehlt, entweder sehr tief in die Tasche greifen (und der Oma z.B. die Sanierung zahlen für den CO2 Anteil) oder ihren Lebensstil ändern. Lasst den Menschen die Freiheit zu fliegen oder eine Kreuzfahrt zu machen, aber macht echte Preise - in Euro und CO2.

Unternehmen können im Markt nicht nur über den billigsten Preis konkurrieren, sondern durch die CO2-minimale Produktion. Sogar die Internet-Konzerne erhalten so einen Preis, den auch das Internet ist nicht CO2 neutral. So wird Innovation wirklich gefördert. Nicht die Unternehmen sollten wie derzeit CO2 Zertifikate bekommen und damit handeln, sondern die Menschen. Und alle sollten bei den grundlegenden Ressourcen der Welt, die uns allen zustehen, wie Luft und Wasser, gleich behandelt werden.

Ein Vorschlag also, den sozialengagierten, ökologisch-bewussten und marktwirtschaftlich gesinnten Menschen gleichermaßen Freude machen dürfte.

So liebe Kinder, sieht ein Zukunftsentwurf aus. Ohne Verbote, mit Markt. Ohne Ideologie, mit Verstand. Macht was draus, Ihr seid die Zukunft 

#FridaysForFuture #Klimawandel #Marktwirtschaft #Blockchain #NeuesDenken

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information