Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 24-2022)

Drucken

Profis gegen Private – wer setzt sich durch?

Der Ausverkauf in den Risikoassets geht weiter. Für institutionelle Anleger werden die gedrückten Kurse der Aktienmärkte bereits attraktiv, ihr Bias steigt langsam an, während die Privaten auf 6-Monatssicht noch keine neue Wertwahrnehmung entwickeln. Ein Auseinanderlaufen des Bias in beiden Anlegergruppen korreliert häufig mit Marktwendepunkten. Ähnliche Spreadausweitungen im Bias lassen sich auch bei US-Bonds und bei EUR/USD beobachten.

Weitere Ergebnisse

  • Bonds: Auch hier gehen die Vorstellungen auseinander
  • Bonds: Chancen > Risiko
  • sentix Styles - Anlagepräferenzen und Risikoneigung

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information