Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 41-2022)

Drucken

Sentiment steigt, Bias bleibt schwach

Nachdem Ende September die Stimmung der Anleger sehr schlecht und die Portfolien defensiv aufgestellt waren, haben sich die Aktienmärkte zu stabilisieren begonnen. Stimmung und Portfolien neutralisieren sich, ohne dass die Kurse nennenswert steigen. Auch das strategische Grundvertrauen bleibt schwach. Für Aktien kann deshalb keine Entwarnung gegeben werden. Interessante Signale gibt es bei USD-JPY und den Bonds.

Weitere Ergebnisse

  • Bonds: Grundvertrauen steigt weiter
  • USD-JPY: USD-Risiken nehmen stark zu
  • sentix Sektor Sentiment

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information