Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 44-2022)

Drucken

Gemischtes Bild – vor allem international

Europas Aktienmärkte konnten zuletzt Boden gutmachen, die US-Börsen wirken angeschlagen. In beiden Fällen bleibt die Lethargie im Aktien-Bias ein auffälliges Element. An der unterschiedlichen Marktreaktion dürfte die Währungsentwicklung schuld sein. Der US-Dollar verliert in der Anlegergunst, insbesondere gegenüber dem japanischen Yen. Erstmals seit Januar 2021 ist der Bias wieder unter die Nulllinie gefallen. Auf der Währungsebene kommt Bewegung rein.

Weitere Ergebnisse

  • Bonds: Allzeit-Tief in der Overconfidence
  • FX: Es kommt Bewegung rein
  • sentix Konjunkturindex: Montag, 07.11.2022 um 10:30h MEZ

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information