sentix Investmentmeinung 29-2018

Drucken

Die Aufmerksamkeit richtet sich auf Italien

Noch immer können wir keine Entwarnung für die Aktienmärkte geben. Der Strategische Bias für Ak-tien bleibt gedrückt und besonders die Institutionellen zeichnen für einen erneuten Vertrauensschwund verantwortlich. Zum Beginn der saisonal schwierigen Phase sind dies keine guten Nachrichten. Auf der Suche nach einem Trigger für eine erneute Korrektur fällt Italien auf.

Geänderte Einschätzungen: keine

Lesen Sie hier die Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information