Buy in May and stay?!

Drucken

Der aktuelle sentix Global Investor Survey sendet für einen Mai ein ungewöhnlich positives Signal für den deutschen Aktienmarkt aus. Insbesondere die stark angestiegene mittelfristige Markterwartung der institutionellen Investoren erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der deutsche Aktienmarkt wieder in den Bullen-Modus zurückkehrt.

Auch in der aktuellen Woche steigt der von sentix entwickelte Strategische Bias, der das Grundvertrauen der Investoren in deutsche Aktientitel auf Sicht von sechs Monaten misst, an und erreicht ein neues 13 Wochenhoch. Insbesondere institutionelle Anleger weisen einen deutlichen Vertrauensgewinn auf. Der Teilindex steigt 13 Punkte im Vergleich zur Vorwoche. Dies ist prinzipiell eine bullishe Indikation und steht im Widerspruch zur saisonalen Börsenweisheit „Sell in May“.

20160524 dax iif deu

„Sell in May“ beschreibt die Neigung einiger Anleger, die tendenziell schwächeren Börsenmonate Mai bis Oktober zu meiden. Der Anstieg des sentix Strategische Bias deutet konträr darauf hin, dass Investoren Kaufbereitschaft entwickeln (siehe Hintergrund für eine detaillierte Erklärung). Die deutlich angestiegene Zuversicht, insbesondere unter den institutionellen Investoren, ist beachtlich, da die jüngste Entwicklung weder durch ein Preissignal noch durch die Nachrichtenlage „offensichtlich“ begründet ist. Dies ist ein konstruktives Signal, da die gewonnene Zuversicht somit nicht von Emotionen getrieben ist. Unsere statistische Analyse jedenfalls ergibt, dass Investoren bei vergleichbarer Grundüberzeugung mit potenziell 2,3% Performance über die nächsten 16 Handelswochen rechnen konnten.

Hintergrund

Der sentix Strategische Bias (mittelfristige Markterwartungen auf Sicht von sechs Monaten) wird seit 2001 wöchentlich im Rahmen des sentix Global Investor Surveys erhoben. Es stellt die strategische Sicht der Anleger sowie deren Grundüberzeugungen und Wertvorstellungen zu den jeweiligen Märkten dar. Da der Indikator die grundsätzliche Kauf- und Verkaufsbereitschaft der Investoren signalisiert, sollte er nicht antizyklisch bewertet werden. In der Regel läuft er stattdessen oftmals mehrere Wochen dem Gesamtmarkt voraus.
Die aktuelle Umfrage zum sentix Sektor Sentiment ist in der Zeit vom 19.05. bis zum 21.05.2016 unter 1032 privaten und institutionellen Investoren durchgeführt worden.

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information