Das Grundvertrauen in chinesische Aktien steigt

Drucken

Trotz Zurückhaltung der Investoren gegenüber den weltweit wichtigsten Aktienmärkten sendet der aktuelle sentix Global Investor Survey ein positives Signal für chinesische Aktienwerte aus. Der von sentix entwickelte Indikator deutet auf eine potentielle Chance, dass der chinesische Markt wieder in den Bullen-Modus zurückkehrt.

Aktuell überwiegt bei den Anlegern die Zurückhaltung für fast alle bedeutenden Aktienmärkte. Der Strategische Bias für chinesische Aktien sticht im neusten sentix Global Investor Survey positiv heraus. Wir messen den stärksten Wochenanstieg im Bias seit Beginn der Datenerhebung in 2009. In den letzten 3 Wochen steigt damit der Bias um 10 Punkte. Der sentix Indikator misst die mittelfristigen Markterwartungen der befragten Anleger auf Sicht von sechs Monaten und signalisiert die grundsätzliche Kauf- und Verkaufsbereitschaft. Deshalb ist es signifikant, da die steigende Kaufbereitschaft Vorlaufcharakter zur tatsächlichen Anlegerpositionierung hat.

20160418 china IIF de

Unsere statistische Analyse ergibt, dass Investoren, jedes Mal, wenn der Strategische Bias vergleichbar ansteigt, mit potenziell 2-6% Performance über die nächsten 16 Handelswochen rechnen können. Für in Shanghai und Shenzhen gelistete Aktien könnte sich daraus ein Scenario entwickeln, dass der Bärenmarkt überwunden werden kann.

Hintergrund

Der sentix Strategische Bias (mittelfristige Markterwartungen auf Sicht von sechs Monaten) wird seit 2001 wöchentlich im Rahmen des sentix Global Investor Surveys erhoben. Es stellt die strategische Sicht der Anleger sowie deren Grundüberzeugungen und Wertvorstellungen zu den jeweiligen Märkten dar. Da der Indikator die grundsätzliche Kauf- und Verkaufsbereitschaft der Investoren signalisiert, sollte er nicht antizyklisch bewertet werden. In der Regel läuft er stattdessen oftmals mehrere Wochen dem Gesamtmarkt voraus.
Die aktuelle Umfrage zum sentix Sektor Sentiment ist in der Zeit vom 14.04. bis zum 16.04.2016 unter 1067 privaten und institutionellen Investoren durchgeführt worden.

 

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information