In Asien geht die Sonne auf

Drucken

Im März senden die sentix Konjunkturindizes Zeichen der Stabilisierung der Konjunktur in der Eurozone. Während die Lagebeurteilung zum siebten Mal in Folge auf 6,3 Punkte nachgibt, verbessern sich die Konjunkturerwartungen zum zweiten Mal. Dies nährt die Hoffnung, dass es nicht zu einer Rezession kommt. Für die deutsche Konjunktur ergibt sich ein ähnlicher Befund. Auf der Suche nach dem Ausgangspunkt eines neuen Aufschwungs rückt die Region Asien ex Japan in den Fokus. Hier verbessern sich Lage- und Erwartungswerte.

Ausführlicher Report März 2019

Headlines des Monats

  • Im März kann sich der sentix Konjunktur-Gesamtindex für Euroland stabilisieren und notiert bei -2,2 Punkten. Während die Lagewerte zum siebten Mal in Folge nachgeben, steigen die zukunftsgerichteten Erwartungen deutlich um 7 Punkte auf -10,3.
  • Eine vergleichbare Entwicklung messen wir auch für Deutschland. Die Lagewerte verlieren zum fünften Mal auf +20 Punkte. Die Erwartungen dagegen steigen auf -10,8 Punkte.
  • Größter Lichtblick im sentix-Konjunkturindex-Datenkranz ist jedoch die Region Asien ex Japan. Hier können sich sowohl die Lagewerte als auch die Erwartungen verbessern. Damit befindet sich diese Region wieder im Auf-schwung. Auch Lateinamerika setzt seine Stabilisierung fort.

Asien ex Japan Mar 19 Apr 19 May 19 Jun 19 Jul 19 Aug 19
Gesamtindex 15.3 16.5 21.1 8.2 9.3 1.6


sentix Konjunkturindex im Überblick

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information