Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 06-2015)

Drucken

Konstruktiv in Europa, Fragezeichen in den USA

Eine erstaunliche Gelassenheit im Umgang mit der Griechenlandfrage zeigt sich im sentix-Datenkranz. Die Kombination aus nahezu neutraler Stimmung und stabil-positivem Bias spricht für einen intakten Hausse-Trend. Einzig in den USA bestehen erhebliche Fragezeichen auf Seiten der Anleger. Positiv hat sich dagegen die Situation für USD-JPY geklärt: Das Time Differential Index Signal setzt sich durch! Auch im Rohölmarkt lohnt der Blick auf den TD-Index.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

 

Tut sie es oder tut sie es nicht?

Seit dem Ende des Anleihekaufprogramms der US-Notenbank im Oktober 2014 erwarten die Anleger den Beginn eines Zinserhöhungszyklus in den USA. Doch in den letzten Wochen kamen daran Zweifel auf. Der fallende Ölpreis sowie der feste US-Dollar schienen einem solchen Ansinnen mehr und mehr im Wege zu stehen. Mit den robusten Arbeitsmarktdaten vom Freitag kommt das Thema Leitzinserhöhung in den USA jedoch wieder auf die Agenda!

Klicken Sie hier für die Investmentmeinung

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information