Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 10-2019)

Drucken

Erneuter Stimmungseinbruch

Bei Aktien messen wir einen überraschend deutlichen Stimmungseinbruch. Nur vier Wochen nach dem letzten Sentimenteinbruch reagieren die Anleger damit erneut sehr deutlich auf nur moderat fallende Preise. Dies deutet auf eine erhöhte Nervosität der Anleger. Andererseits verwundert der gleichzeitige Anstieg im Grundvertrauen. Hier passt also nicht alles zusammen. Bei Bonds reagiert nach der EZB-Sitzung eine hohe Neutralität. Im Währungsbereich setzen die Anleger auf den US-Dollar.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information