Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 44-2020)

Drucken

Parallelen zum ersten Lockdown

Der in vielen Ländern angeordnete zweite Lockdown, ob light oder nicht, hat zu einer erheblichen Verunsicherung der Anleger beigetragen. Die Sentimentwerte fallen deutlich. Doch überraschenderweise bleibt das strategische Grundvertrauen hiervon unberührt. Dies ist eine statistisch vielversprechende Ausgangslage, leider aber auch eine, die der von Ende Februar 2020 gleicht. Es wird also kurzfristig spannend.

Weitere Ergebnisse

  • FX: Euro-Konsolidierung nicht beendet
  • Öl: Bearisches Sentiment
  • Neue Youtube-Formate bei sentix

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information