Willkommen in Absurdistan

Drucken

Wer dachte, die Bondmärkte hätten im Sommer 2019 bereits ihre größtmögliche Übertreibung erlebt, der wurde dieser Tage im Zuge der Corona-Krise eines Besseren belehrt. Wir hätten nicht gedacht, dass die Rendite für 10-jährige Bundesanleihen nochmals ein neues Allzeit-Tief erreichen könnte. Für US-Bonds waren wir zwar etwas opti-mistischer (und hatten deshalb hier in unseren Fonds auch eine Long-Position), doch ein Zinsverfall binnen eines Monats von 1,5% auf 0,5% war abseits unserer Vorstellungskraft.

Lesen Sie hier die Analyse

 

Klicken Sie hier, um sich für unsere regelmäßigen freien Newsletter einzutragen.

Klicken Sie hier, um sich zur Umfrage anzumelden und unsere Sentimentanalysen zu erhalten!

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information