Exodus in Europa und USA

There are no translations available.

Der Mix aus EU-Schuldenproblem, die Ohnmacht der Politik hierauf sowie die Querelen in den USA zur Anhebung der Schuldenobergrenze haben die Anleger sehr stark verunsichert und der weiteren Konjunkturentwicklung eine negative Entwicklung bescheinigt: Es geht deutlich abwärts! Die jüngsten Turbulenzen an den Kapitalmärkten dürfte diese Einschätzung nochmals beflügelt haben. Der Kursrutsch an den internationalen Börsen sowie das Downgrade der USA von S&P hinterlassen tiefe Spuren.

Ausführlicher Report August 2011

Headlines des Monats

  • Der sentix Gesamtindex für Euroland fällt signifikant zurück auf einen Wert von -13,5, der zuletzt im September 2009 unterboten wurde. Der Abschlag von 18,8 Indexpunkten ist historisch hoch.
  • Beide Teilkomponenten verlieren deutlich. Die aktuelle Lage büßt 15,75 auf nunmehr 3,50 Indexpunkte ein. Die 6-Monatserwartungen fallen um 21,25 Punkte auf -29,0 Indexpunkte. Dieses Niveau wurde zuletzt im Januar 2009 erreicht.
  • Ähnlich dramatisch fallen die Ergebnisse für die USA aus. Der sentix Gesamtindex fällt dort vom Vormonatswert bei -8,0 auf -25,5 Punkte. Die Emerging Markets können sich diesem Trend nicht entziehen. Auch dort fallen die Erwartungswerte deutlich zurück.
Euro area Jun 18 Jul 18 Aug 18 Sep 18 Oct 18 Nov 18
Overall Index 9.3 12.1 14.7 12.0 11.4 8.8

sentix Konjunkturindex im Überblick

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information