Zehn Ideen für 2019

Zehn Ideen für 2019

Der Klassiker!

Der sentix Jahresausblick. Bestellen Sie jetzt!

More...
Börsenpsychologie

Börsenpsychologie

Die Kraft der Emotionen

Die Kraft der Emotionen beeinflusst Kurse und Trends an den Märkten

More...
Euro Break-up Index

Euro Break-up Index

Bricht der Euro auseinander?

Zerbricht der Euro? Welches Land ist am meisten gefährdet? Wie sind die Ansteckungswege?

More...
sentix Community

sentix Community

Machen Sie mit bei der Nummer 1!

Machen Sie mit bei der Nummer 1 und verbessern Sie Ihre Anlageergebnisse!

More...
First Mover Advantage

First Mover Advantage

Besser und schneller informiert

Wissen, was mehr als 5.000 Anleger weltweit erwarten - nahezu in Echtzeit

More...
Sentimentanalysen

Sentimentanalysen

Kompetent und treffsicher!

Jede Woche aktuelle Analysen des Marktsentiments in Deutsch und Englisch - für aktive Teilnehmer kostenlos!

More...

sentix Investmentmeinung 05-2019

Drucken

Überreizt

In den letzten Monaten konnten Anleger vor allem mit Anleihen und Edelmetallen stabile Gewinne erwirtschaften. Beide Anlageklassen bildeten entsprechend über längere Zeit den Kernbestandteil unseres Research-Portfolios. Doch nun zeigen sich erhöhte Risiken für eine bullische Ausrichtung. Dem tragen wir Rechnung.

Geänderte Einschätzungen: Gold, Silber, Bund Future, US-T-Note Future

Lesen Sie hier die Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

Frühjahrsbelebung noch nicht in Sicht

Drucken

Auch im Februar reißen die schlechten Nachrichten für die Konjunktur in Euroland nicht ab. Der sentix Konjunkturindex fällt zum sechsten Mal in Folge auf nur noch +3,1 Punkte. Dies ist der tiefste Stand seit November 2014! Dabei vollziehen die sentix-Indizes eine ähnliche Entwicklung wie zuletzt schon der ifo Index: bei leicht verbesserten Erwartungswerten brechen die Lagewerte weiter ein. International sieht es etwas besser aus. Hier können sich die Gesamtindizes leicht verbessern. Aber dies reicht noch nicht, um eine Trendwende auszurufen.

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 05-2019)

Drucken

Abkehr vom US-Dollar nimmt weiter zu

Kaum in einer Anlageklasse herrscht zurzeit mehr Optimismus als bei den Edelmetallen. Die Stimmung bei Gold und Silber ist extrem euphorisch. Umgekehrt zeigt sich große Ratlosigkeit bei Aktien. Viel klarer erscheint den Anlegern das Bild bei den Renten. Leider befördert dies zunehmende Overconfidence, die das Risiko bei Festverzinslichen deutlich ansteigen lässt. Zudem setzt sich mehr und mehr eine Abkehr vom US-Dollar durch. Der Euro und der Yen profitieren davon.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ruhiger Jahresstart

Drucken

Die Eurozone erlebt einen ruhigen Start ins neue Jahr. Obwohl sich die Anleger über die konjunkturelle Entwicklung in der Welt und der Eurozone durchaus sorgen, schlägt sich dies nicht negativ auf die Wahrnehmung der Eurozonen-Stabilität nieder. Der Euro Break-up Gesamtindex fällt leicht von 9,9 auf 8,8 Punkte zurück. Vielleicht liegt dies auch an der relativen Ruhe an der italienischen Haushalts-Front, denn der dortige Teilindex fällt ebenfalls.

Weiterlesen...

Stimmungshoch bei Schweizer Aktien

Drucken

Schweizer Aktien gehörten in den letzten Wochen zu den überdurchschnittlich guten Aktienwerten. Und dies, ob-wohl auch hier die Mehrzahl der Aktien korrigierten. Der defensive Charakter der Schweizer Börse erwies sich aber dennoch als stabilitätsfördernd. Dies führt zu einer sehr positiven Anlegerstimmung.

Weiterlesen...

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information