Börsenpsychologie

Börsenpsychologie

Die Kraft der Emotionen

Die Kraft der Emotionen beeinflusst Kurse und Trends an den Märkten

More...
Euro Break-up Index

Euro Break-up Index

Bricht der Euro auseinander?

Zerbricht der Euro? Welches Land ist am meisten gefährdet? Wie sind die Ansteckungswege?

More...
sentix Community

sentix Community

Machen Sie mit bei der Nummer 1!

Machen Sie mit bei der Nummer 1 und verbessern Sie Ihre Anlageergebnisse!

More...
First Mover Advantage

First Mover Advantage

Besser und schneller informiert

Wissen, was mehr als 5.000 Anleger weltweit erwarten - nahezu in Echtzeit

More...
Sentimentanalysen

Sentimentanalysen

Kompetent und treffsicher!

Jede Woche aktuelle Analysen des Marktsentiments in Deutsch und Englisch - für aktive Teilnehmer kostenlos!

More...
Breites Spektrum

Breites Spektrum

Sentiment zu Aktien, Bonds, Währungen und Rohstoffen

Sentiment zu Aktien, Bonds, Währungen und Rohstoffen - von Institutionellen und privaten Anlegern!

More...

„Wir schaden uns auch selbst“

Drucken

Der Krieg kennt nur Opfer. Auch ökonomisch werden die Spuren des Ukraine-Konfliktes immer deutliche sichtbar. Die Sanktionen gegen Russland zeigen Wirkung, bei Feind und Freund. Im letzten Monat hat der „first mover“ als erster Konjunkturindex klar den Weg in Richtung Rezession aufgezeigt. Anfang Mai vertieft sich der Ab-schwung weiter. Besonders hart trifft es dabei Europa. Der Euroland-Gesamtindex sinkt auf -22,6 Punkte. Und für Deutschland vermelden wir ein Allzeit-Tief bei der Konjunkturerwartungen. Mit anderen Worten: es kommt knüppeldick.

Weiterlesen...

Die Rezession beginnt

Drucken

Bei der Frage, wann in Euroland die Rezession begann, dürften Ökonomen in der Rückschau den Beginn des zweiten Quartals 2022 als Start einer Rezession festlegen. Dies ist zumindest der Befund, den wir aus den aktuellen Daten der sentix Konjunkturindizes treffen müssen. Denn Anfang April brechen die sentix Konjunkturindizes erneut ein. Um ganze 11 Punkte stürzt der Gesamtindex nach dem schwachen März-Wert erneut ab. Lage- und Erwartungswerte sind beide inzwischen negativ, die Wirtschaft beginnt demnach zu schrumpfen. Derzeit kann keine andere globale Region ein wirkliches Gegengewicht liefern. Selbst die asiatische Region stagniert bereits.

Weiterlesen...

Indikatoren-Kompendium auch in Englisch

Drucken

Unser Indikatoren-Kompendium ist in Teilen erweitert worden und alle Teile sind nun auch in Englisch verfügbar.

Deutsche Version  /  Englische Version

Behavioral Finance als Grundlage der Technischen Analyse

Drucken

Für die meisten Marktteilnehmer ist die Technische Analyse eher eine Kunst als eine Wissenschaft. Das hängt mit vielen Faktoren zusammen, insbesondere mit den meist visuellen Konzepten, die häufig Grundlage der Technischen Analyse sind. Von Anfang an war die Analysedisziplin der Versuch von Praktikern, die Natur der Finanzmärkte in den Griff zu bekommen.

Hier den Beitrag als PDF downloaden

Politische Signale kommen an

Drucken

Die Lage in der Eurozone ist weiter stabil und ruhig. Dazu dürfte auch der Einstieg in eine europäische Fiskalunion beigetragen, wie es Bundesfinanzminister Scholz letzte Woche im Bundestag anlässlich der Beratungen zur geplanten Schuldenaufnahme durch die EU-Kommission formuliert hatte.

Weiterlesen...

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information