Börsenpsychologie

Börsenpsychologie

Die Kraft der Emotionen

Die Kraft der Emotionen beeinflusst Kurse und Trends an den Märkten

More...
Euro Break-up Index

Euro Break-up Index

Bricht der Euro auseinander?

Zerbricht der Euro? Welches Land ist am meisten gefährdet? Wie sind die Ansteckungswege?

More...
sentix Community

sentix Community

Machen Sie mit bei der Nummer 1!

Machen Sie mit bei der Nummer 1 und verbessern Sie Ihre Anlageergebnisse!

More...
First Mover Advantage

First Mover Advantage

Besser und schneller informiert

Wissen, was mehr als 5.000 Anleger weltweit erwarten - nahezu in Echtzeit

More...
Sentimentanalysen

Sentimentanalysen

Kompetent und treffsicher!

Jede Woche aktuelle Analysen des Marktsentiments in Deutsch und Englisch - für aktive Teilnehmer kostenlos!

More...
Breites Spektrum

Breites Spektrum

Sentiment zu Aktien, Bonds, Währungen und Rohstoffen

Sentiment zu Aktien, Bonds, Währungen und Rohstoffen - von Institutionellen und privaten Anlegern!

More...

Positionierungsrisiken im Gold bleiben hoch

Drucken

Vor einem Monat hoben wir an dieser Stelle Gold als riskante Anlage hervor. Im Risiko-Radar zeigte sich mit mehr als -2 ein stark negativer Score, der eine spürbare Korrektur erwarten ließ. Diese hat nun begonnen.

Lesen Sie hier weiter (sentix Registrierung erforderlich)

Draghi macht es erneut

Drucken

Die Entscheidung der EZB, das Anleihenkaufprogramm wieder aufleben zu lassen, dürfte mit ein Grund dafür sein, dass sich das Euro Break-up Risiko im September weiter reduziert hat. Der Gesamtindex für die Eurozone sinkt auf 6,5%, der niedrigste Stand seit April 2018. Auch der Teilindex für Italien fällt deutlich auf nur noch 4,7%.

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 39-2019)

Drucken

US-Aktiensentiment - „made in Germany“

Das Sentiment für US-Aktien gibt 13 Prozentpunkte nach und baut damit den Optimismus, der noch Anfang September für die Wallstreet vorherrschte, komplett ab. Ein Vergleich zum AAII Bull Bear Index zeigt die Vorlaufeigenschaft des sentix Stimmungsindikators, die Wendepunkte werden deutlich früher und damit exakter angezeigt als vom US-Pendant: US-Aktiensentiment – „made in Germany“!

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Eine Entscheidung für die Ewigkeit

Drucken

Mario Draghi hat sich gestern so aus dem Amt verabschiedet, wir er sich im Amt bekannt gemacht hat: mit einer weitreichenden, geldpolitischen Entscheidung. Was bedeutet seine "Entscheidung für die Ewigkeit"?

Weiterlesen...

Stagnation ist noch kein Fortschritt

Drucken

Die konjunkturelle Lage in Euroland bleibt angespannt. Zwar verbessern sich die sentix Konjunkturindizes im September leicht auf -11,1 Punkte. Doch zeigt ein Blick auf die Lagewerte, die nochmals tiefer ins Minus ge-rutscht sind, dass auch Euroland nicht weit von einer Rezession entfernt ist. In Deutschland dagegen muss man inzwischen davon ausgehen, dass die Wirtschaft nicht mehr wächst. Etwas Hoffnung machen zwar die Erwar-tungswerte, die sich deutlicher erholen können. Doch solange diese ein negatives Vorzeichen tragen, ist eine Trendwende noch nicht in Sicht.

Weiterlesen...

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information