Zehn Ideen für 2019

Zehn Ideen für 2019

Der Klassiker!

Der sentix Jahresausblick. Bestellen Sie jetzt!

More...
Börsenpsychologie

Börsenpsychologie

Die Kraft der Emotionen

Die Kraft der Emotionen beeinflusst Kurse und Trends an den Märkten

More...
Euro Break-up Index

Euro Break-up Index

Bricht der Euro auseinander?

Zerbricht der Euro? Welches Land ist am meisten gefährdet? Wie sind die Ansteckungswege?

More...
sentix Community

sentix Community

Machen Sie mit bei der Nummer 1!

Machen Sie mit bei der Nummer 1 und verbessern Sie Ihre Anlageergebnisse!

More...
First Mover Advantage

First Mover Advantage

Besser und schneller informiert

Wissen, was mehr als 5.000 Anleger weltweit erwarten - nahezu in Echtzeit

More...
Sentimentanalysen

Sentimentanalysen

Kompetent und treffsicher!

Jede Woche aktuelle Analysen des Marktsentiments in Deutsch und Englisch - für aktive Teilnehmer kostenlos!

More...

Schwacher Start ins neue Jahr

Drucken

Konjunkturell beginnt das neue Jahr wie das alte endete: die Sorgenfalten auf der Stirn der Anleger über die gesamtwirtschaftliche Verfassung sind Anfang Januar 2019 nicht kleiner geworden. Für die wichtigen Wirtschaftsregionen der Welt weisen die sentix Konjunkturindizes einen nochmaligen leichten Rücksetzer auf. In Euroland sinkt der Gesamtindex von -0,3 auf -1,5 Punkte, was den fünften Rückgang in Folge bedeutet. Besonders stark verändern sich die Einschätzungen zu den USA: hier blockiert sich die US-Administration zunehmend selbst.

Weiterlesen...

Weihnachtsgrüße

Drucken
Weihnachten 2018

Weihnachten lädt uns zur Gemeinsamkeit ein, zum Nehmen und Geben, zum Zuhören und Verstehen.“
(Richard von Weizsäcker)  

 
Liebe sentix-Nutzer,

mit diesen Worten möchten wir Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen und alles Gute im kommenden Jahr.

Gleichzeitig bedanken wir uns für Ihre Umfrageteilnahmen im Jahr 2018.

Beste Grüße

Manfred Hübner               Patrick Hussy


mit dem gesamten sentix-Team

Düstere Erinnerungen an 2007

Drucken

Zum Jahresende 2018 wecken die sentix Konjunkturindizes düstere Erinnerungen an das Vor-Krisenjahr 2007. Der Konjunktur-Gesamtindex für die Eurozone fällt zum vierten Mal in Folge auf -0,3, den tiefsten Wert seit Dezember 2014. Lage und Erwartungen brechen gleichermaßen ein. Beim Blick auf das internationale Umfeld sind praktisch keine Hoffnungsschimmer zu erkennen, denn selbst die bislang starken US-Werte sinken deutlich. Jetzt ist die (Geld)-Politik gefordert!

Weiterlesen...

Der Schreck lässt nach

Drucken

Obwohl sich die neue italienische Regierung weigert, ihren Haushaltsentwurf zu überarbeiten und so eine weitere Eskalation mit der EU-Kommission zu riskieren, sehen die Anleger das Austrittsrisiko Italiens aus dem Euro etwas entspannter. Offensichtlich setzen die Anleger darauf, dass Italien letztlich durch die Kapitalmärkte rechtzeitig diszipliniert wird.

Weiterlesen...

Italienisches Beben

Drucken

Der Streit um Italiens Haushaltsentwurf hat nun doch die Ängste der Anleger vor einem Auseinanderbrechen der Eu-rozone neu entfacht. Der sentix Euro Break-up Index steigt kräftig von 8,9% auf 13,2% an. Dies ist der höchste Stand seit April 2017. Der Teilindex für Italien springt auf 11,25%.

Weiterlesen...

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information