sentix Investmentmeinung 33-2015

Print
There are no translations available.

Selektive Wahrnehmung

Euroland-Aktien stehen bei den Anlegern noch immer relativ hoch in der Gunst. Zwar ist das Grundvertrauen geringer als im Frühjahr. Doch selbst ein Rückschlag um 7% im DAX binnen einer Woche scheint die Anleger nur mäßig zu beunruhigen. Ganz anders verhält es sich mit Aktien anderer Regionen. US-Aktien beispielsweise genießen bei weitem nicht dieses Maß an Zuversicht – und dies, obwohl sich die Märkte jenseits des Atlantiks weit besser schlagen. Eine so starke Diskrepanz in der Beurteilung von EU- und US-Aktien hat es selten gegeben. Man könnte darüber hinwegsehen, wären die Anleger nicht relativ hoch in Euro-Aktien investiert!

Geänderte Einschätzungen: EUR-USD, USD-JPY

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

sentix ASR Essentials 33-2015

Print

Investors still on the Defensive

The latest sentix survey suggests that investors remain on a defensive footing in terms of their sector preferences. While pessimism on Basic Resources versus the market has receded a little in the past month, Energy remains deeply unloved. At the same time, survey participants continue to become less optimistic on cyclical sectors such as Autos, Chemicals and Industrial Goods & Services (Chart 2, page 2). This is in sharp contrast to improving sentiment towards defensive sectors such as Healthcare and Food & Beverage. Indeed, the past month has even seen investors become a little less pessimistic on Utilities (Chart 3). Investors’ equity sector preferences versus the market continue to be tilted away from cyclical sectors towards defensives.

Click here for the full report

sentix Investmentmeinung 32-2015

Print
There are no translations available.

Erholung in China gewinnt an Kontur

Große Verunsicherung, um nicht zu sagen Panik, befiel in den letzten Wochen so manchen Anleger, wenn er an chinesische Aktien dachte. Ein Einbruch um mehr als 30% binnen vier Wochen war zu viel, um noch an „normale“ Marktverhältnisse zu glauben. Und selbst die chinesische Administration wurde von der Abwärtsdynamik überrascht und wusste sich nur mit außergewöhnlichen Markteingriffen, wie einem Verkaufsverbot für bestimmte Aktienwerte, zu helfen. Doch diese Phase scheint abgeschlossen. China-Aktien werden von bearishem Sentiment und neuem Grundvertrauen gestützt.

Geänderte Einschätzungen: Aktien China, Bund Future

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

sentix ASR Essentials 32-2015

Print

Heightened uncertainty on Equities in near-term

The latest Sentix survey throws up a couple of interesting angles on Eurozone equities and bonds. In the case of equities, elevated Neutrality readings point to a high degree of underlying uncertainty on the near-term outlook for equity indices such as the EuroSTOXX, even though sentiment readings are modestly positive (see Charts 5-7, page 3). This suggests there is potential for increased volatility in the coming weeks. In the case of bonds, investors are less upbeat than they were earlier in the year, from both a near-term and medium-term strategic perspective. However, sentiment has begun to revive in recent weeks. Monthly survey questions focussed on investors views on the economic outlook suggest this recent revival has reflected a growing belief that the macro backdrop has become less bond-bearish on a six month view (see Chart 3, page 2). Macro continues to matter for bonds.

Click here for the full report

sentix Investmentmeinung 31-2015

Print
There are no translations available.

Contrarian-Signale an den Rohstoffmärkten

Die Rohstoffmärkte stehen gewaltig unter Druck. Während Gold und Silber bereits ihre bisherigen Jahrestiefs unterschritten haben, notiert das Rohöl derzeit genau wieder auf den Tiefständen von Januar dieses Jahres. Parallel dazu hat sich die Stimmung massiv eingetrübt und inzwischen pessimistische Extremwerte erreicht. Das alleine reicht als Contrarian-Signal jedoch nur dann aus, wenn sich gleichzeitig eine Wertwahrnehmung einstellt. Mit Blick auf die sentix-Headline-Indizes für den Strategischen Bias von Gold und Öl kommt da noch keine Hoffnung auf. Interessant wird ein Blick in die Details.

Geänderte Einschätzungen: Aktien China, Gold, Öl

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information