Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 03-2018)

Drucken

Das Aktien-Grundvertrauen kippt ab

Das strategische Grundvertrauen der Anleger hat sich in der abgelaufenen Woche spürbar abgeschwächt. Vor allem die Wall Street bereitet den Anlegern zunehmend Kopfschmerzen. Anleihen können davon allerdings nur wenig profitieren. Im Währungsbereich verliert der Euro an Zustimmung während vor allem der Yen gewinnen kann. Im Rohstoffbereich sind die Edelmetalle, Gold und Silber, im Aufwind.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

sentix Investmentmeinung 02-2018

Drucken

sentix in Bild und Ton

Aus terminlichen Gründen entfällt die Investmentmeinung in dieser Woche. Damit Sie dennoch nicht ganz ohne sentix-Einschätzung sind, haben wir zwei Videoempfehlungen für Sie! Änderungen am Research-Portfolio nehmen wir in dieser Woche keine vor.

Geänderte Einschätzungen: Keine

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 02-2018)

Drucken

Negative Stimmung zu Bonds und Bitcoin

Die Gemüter am Aktienmarkt kühlen sich ab, was dringend notwendig war, nachdem die Stimmung euphorische Züge trug. Dies dürfte auch die kommende Woche prägen. Rätselhaft bleibt die Wall Street, an der bislang alle Risiken abgeperlt sind. Bonds standen zuletzt unter Druck, dies hat zu einem Stimmungseinbruch geführt, der konträre Chancen eröffnet. Die aktuellen „Stars“ sind die Edelmetalle. Hier steigt das strategische Grundvertrauen weiter.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

sentix Investmentmeinung 01-2018

Drucken

Wie riskant sind US-Aktien?

Das Research-Portfolio hatte keinen guten Jahresausklang. Die von uns favorisierten Marktbewegungen sind überwiegend nicht so eingetreten wie erwartet, obwohl zum Teil sehr starke Signale vorlagen. Die-sem Umstand müssen wir Rechnung tragen und Position für Position betrachten: wo ist ein Comeback zu erwarten und wo müssen wir die Fehlprognose durch einen Stopp-Loss beenden?

Geänderte Einschätzungen: EuroSTOXX 50, EUR-JPY, Gold

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Überhitzungsgefahr

Drucken

Vom Dynamikverlust, den wir noch im Dezember in den sentix Konjunkturindizes in Ansätzen feststellen konnten, ist im Januar 2018 nichts zu spüren. Im Gegenteil: alle Weltregionen zeigen ein stabil positives und moderat verbessertes Konjunkturbild. Besonders deutlich verbessern sich die US-Konjunkturerwartungen, die von der Steuerreform stimuliert werden. Auch in Euroland geht es damit weiter voran. Und selbst Nachzügler wie Osteuropa und Lateinamerika verbessern sich weiter. Der Aufschwung ist damit breit und synchron. Die Wahrscheinlichkeit für Überhitzungsgefahren steigt.

Weiterlesen...

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information