Ist das Schlimmste bereits überstanden?

Drucken

Wird der Corona-Virus die Weltwirtschaft in die Rezession stürzen? Sind kurzfristig weitere Einschränkungen im Alltag zu erwarten? Und wie reagieren Staaten und Notenbanken?

Dies sind nur einige der aktuellen Unsicherheiten, denen sich Investoren gegenübersehen. Wie ist die Stimmung an den Märkten und wie sollte man sich nun im Portfolio verhalten? Dieser Frage gehen wir im aktuellen „Indikator im Fokus“ nach.

Lesen Sie hier die Analyse

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 05-2020)

Drucken

CRAZY

Die erwartete Korrektur bei Aktien nimmt Konturen an. Mit der Virus-Ausbreitung in China und allen damit verbundenen Schreckensszenarien erfährt der Abverkauf eine steigende Dynamik. Das Sentiment für Aktien  sackt in den negativen Bereich ab. Ein Vergleich zum US-Aktiensentiment während der SARS Ausbreitung und heute offenbart eine hohe Ähnlichkeit. Damals war aber wirkliche Angst im Markt (-45 Prozentpunkte). Diese hielt sich bis Mitte März 2003.

Weitere Themen:

  • Aktien: Diverse Vergleiche zu 2003 / SARS-Pandemie
  • Bonds: keine Wertwahrnehmung
  • Edelmetalle: Gewinnmitnahmen angesagt

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 04-2020)

Drucken

Konsolidierung läuft

Ist die überfällige Korrektur am US-Aktienmarkt schon beendet bevor sie richtig begonnen hat? Denn die Stimmung hat sich schon wieder neutralisiert und gleichzeitig behauptet sich das Grundvertrauen überraschend klar. Wir gehen dennoch von einer Fortsetzung der begonnenen Konsolidierungsbewegung aus, auch weil wir neben einer Sentiment- auch eine Volatilitäts-Divergenz messen können. Diese ist oftmals ebenso ein Vorbote für eine Schwächephase wie eine Sentimentdivergenz.

Weitere Themen:

  • Bonds: Stimmung verbessert, Positionierung erhöht
  • Edelmetalle: Kaum noch Luft nach oben
  • sentix Anlegerpositionierung in Aktien und Renten

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 03-2020)

Drucken

Konsolidierung ante portas

In der Vorwoche betonten wir die gestiegenen Risiken im US-Aktienmarkt. Im Wochenverlauf hat sich daran nichts geändert. Die überkaufte Lage hat inzwischen fast 30% aller Aktien im S&P 500 erreicht. Dies ist historisch ein hoher Wert und wurde nur Anfang 2018 noch überboten. Die Stimmung dagegen hat sich abgekühlt. Ist dies positiv und liegt eine negative Sentimentdivergenz vor? Das untersuchen wir in dieser sentix Sentiment-Analyse.

Weitere Themen:

  • FX: Weiter pro EUR-USD
  • Edelmetalle: Stimmung ok, Positionierung belastet
  • sentix Styles – Risikoneigung & Anlagepräferenzen

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Anleger lieben Technologie-Werte (noch mehr)

Drucken

Im November 2019 stellten wir zuletzt die europäischen Technologie-Aktien heraus. Die Stimmung der Anleger für diesen Sektor war schon damals blendend. Zum Jahresstart 2020 setzen die Anleger noch eins drauf. Eins zu viel?

Lesen Sie hier die Analyse

Weiterlesen...

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information