Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 09-2020)

Drucken

Zwischen Angst und Panik

Die sentix Indikatoren waren wohl einer der wenigen Indikatoren, welche eine deutliche Warnung zu den Aktienmärkten ausgesprochen hatten. Allerdings überraschte auch uns die Wucht, mit der es bei Aktien global nach unten ging. Nun ist eine gegenteilige Situation entstanden. Wir können nicht nur eine hohe Volatilität, sondern auch eine sehr negative Stimmungslage messen. Dies eröffnet kurzfristige Pull-Back-Chancen. Doch wie sind die mittelfristigen Kursaussichten bei Aktien?

Weitere Themen:

  • Edelmetalle: Gewinnmitnahmen beginnen
  • Bonds: Bullish ohne Wert
  • sentix Anlegerpositionierung in Aktien und Renten

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Die Iden des März

Drucken

Die „Iden des März“, der Todestag Julius Cäsars, sind auch an den Finanzmärkten ein besonderes Datum. Oft finden rund um dieses Datum (15.3. eines Jahres) wichtige Trendwechsel oder Beschleunigungsphasen in bestehenden Trends statt. In den saisonalen Charts von Aktien, Währungen und Bonds kann man dies erkennen.

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 08-2020)

Drucken

Das schwache Aktien-Grundvertrauen belastet weiter

Im Wochenverlauf haben sich die Sorgen der Anleger über die Ausbreitung des Corona-Virus deutlich erhöht. Dies liegt vor allem daran, dass es mit Südkorea und Italien zwei neue Ausbreitungsgebiete gibt. Drastische Maßnahmen zur Eindämmung der Seuche würden der globalen Konjunktur weiteren empfindlichen Schaden zufügen. Das Grundvertrauen der Anleger jedenfalls sagt weiter deutlich ab und verstärkt die Tendenz zum Abbau von Aktienpositionen.

Weitere Themen:

  • Edelmetalle: Euphorische Stimmung
  • FX: Yen im Fokus
  • sentix Styles – Risikoneigung & Anlagepräferenzen

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 07-2020)

Drucken

Aktien: Keine guten Nachrichten, Bias rauscht runter

Seit letzten Montag steht fest: Die sentix Konjunkturerwartungen erhalten erstmalig nach drei Anstiegen in Folge einen Dämpfer. Für die Region Asien ex Japan (v.a. China) fällt der Rückgang noch deutlicher aus als in den übrigen Weltregionen. Wenn die Konjunkturerwartungen dem Verfall des Baltic-Frachtratenindex folgen, könnte dies weiteres Ungemach bedeuten. Die Aktienmärkte (CSI 300) haben bislang nur bedingt auf die Eintrübung reagiert. Der Strategische Bias knickt global nun auch deutlicher ein.

Weitere Themen:

  • Aktien: Große Sentiment-Divergenz
  • FX: Dollar-Run
  • sentix Sektor Sentiment

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 06-2020)

Drucken

Aktien: Die Angst ist schnell wieder gewichen

Die „Corona-Ängste“ haben sich binnen Wochenfrist verflüchtigt. Die Entwicklung im Kampf gegen das Virus bestärkt die Anleger, dass sich die negativen Folgen für die Wirtschaft in Grenzen halten. So steigt das Sentiment für US-Aktien um stolze 45 Prozentpunkte an. Das konträre Kaufsignal zu Vorwoche ist damit hinfällig, der Markt muss sich jetzt über das strategische Potential von Aktien Gedanken machen. Der Bias ist leicht rückläufig, für US-Aktien liegt aber noch kein Verkaufssignal vor.

Weitere Themen:

  • Aktien: Die Angst ist schnell wieder gewichen
  • FX: Der Euro erhält einen Nackenschlag
  • sentix Konjunkturindex: Montag 10.02.2020 um 10:30h

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information