April, April

Drucken

„Nur ein April-Scherz“ – wie gerne würden wir das in diesem Jahr in Bezug auf das Corona-Virus sagen. Doch das Virus, noch mehr aber die ökonomischen Wirkungen sind leider absolut real. Bringt nun der April die erhoffte Schubumkehr?

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 12-2020)

Drucken

Warten auf die "Hoffnungs-Rallye"

Die Stimmungslage bleibt für Aktien weiter gedrückt. Mit Blick auf frühere Erfahrungen ist eine technische Gegenbewegung mehr als überfällig. Nachdem nun auch der Future-Verfall hinter uns liegt, wäre eine solche Erholung nun an der Reihe. Doch was ist normal in diesen Zeiten? Der robuste Strategische Bias der Anleger beginnt jedenfalls zu bröckeln. Die Anleger realisieren, dass die Hoffnung auf eine schnelle Rückkehr zur Normalität wohl trügerisch war.

Weitere Themen:

  • Bonds: Grundvertrauen erodiert weiter
  • Öl: Überraschender Bias-Anstieg
  • sentix Styles – Risikoneigung & Anlagepräferenzen

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 11-2020)

Drucken

Aktien: Hoffnungsträger „Bias Anstieg“

Das Sentiment für Aktien war zuletzt stark eingebrochen. Für US-Aktien messen wir in dieser Woche einen leichten Stimmungsanstieg um 8 Prozentpunkte, auch wenn der absolute Wert mit -34 Prozentpunkten immer noch im bearishen Bereich verharrt. Erstaunlicherweise zeigen die Anleger Zuversicht, wenn sie in die mittlere Zukunft blicken. Es gibt einige Hinweise für Entspannung – zumindest kurzfristig.

Weitere Themen:

  • Edelmetalle: Verkaufsdruck steigt
  • Bonds: Kein Wert – Teil 2
  • sentix Sektor Sentiment

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Willkommen in Absurdistan

Drucken

Wer dachte, die Bondmärkte hätten im Sommer 2019 bereits ihre größtmögliche Übertreibung erlebt, der wurde dieser Tage im Zuge der Corona-Krise eines Besseren belehrt. Wir hätten nicht gedacht, dass die Rendite für 10-jährige Bundesanleihen nochmals ein neues Allzeit-Tief erreichen könnte. Für US-Bonds waren wir zwar etwas opti-mistischer (und hatten deshalb hier in unseren Fonds auch eine Long-Position), doch ein Zinsverfall binnen eines Monats von 1,5% auf 0,5% war abseits unserer Vorstellungskraft.

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 10-2020)

Drucken

Allzeittiefs im Aktien-Sentiment

Die Situation wird immer extremer: Gerade bei Aktien und beim Rohöl messen wir einen äußerst hohen Pessimismus. Die Sentiment-Barometer für Aktien in Euroland und Japan markieren sogar historische Allzeittiefs! Umgekehrt sind es Renten und Edelmetalle, die in der Krise die Anleger jubeln lassen. Doch ihr Bias erodiert und signalisiert Abgabedruck. Erstaunlich ist, dass die Anleger mittelfristig für Aktien ihren Bias hochhalten. Der Verlass auf die Notenbanken ist abermals hoch.

Weitere Themen:

  • Edelmetalle: Erosion im Bias
  • Bonds: Kein Wert
  • sentix Konjunkturindex: Montag, den 09.03.2020 um 10:30h

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information