Defensive Positionierung stützt die Aktien

Drucken

Bedingt durch die Tatsache, dass der März-Absturz stark und schnell verlief, führt selbst die aktuelle Kurserholung nicht zu einem vollständigen Abbau der überverkauften Marktlage. Die Anleger misstrauen der Kursentwicklung, was sich in der negativen Stimmung ablesen lässt. Dadurch besteht noch weiteres Erholungspotential.

Weiterlesen...

Zentral, dezentral - ganz egal

Drucken

Kommt Sie nun, die Corona-App, mit der sich im Falle einer Erkrankung mit dem SARS-Cov2-Virus Kontakte und Infektionswege schneller nachverfolgen lassen? Lange wurde um die Architektur gestritten. Wo sollen die Daten gespeichert werden? Zentral bei einer Behörde oder einem Anbieter. Oder dezentral auf den Endgeräten der Nutzer, wie es Datenschützer fordern? Wie so oft, wenn erbittert über etwas gestritten wird, besteht die Gefahr, dass der Blick für die entscheidenden Fragen abhanden kommt. Der sogenannte Halo-Effekt der Behavioral Finance lässt grüßen. Andere Attribute der App sind unserer Meinung nach viel entscheidender!

Weiterlesen...

Die Krise schleicht sich wieder an

Drucken

Während die Corona-Krise das wirtschaftliche Leben rund um den Globus beeinträchtigt und die Politik versucht, die wirtschaftlichen Folgen einzudämmen, denken die Anleger offenbar weiter und machen sich zunehmend Sorgen um die Finanzierung der Rettungspakete. Italien und Spanien haben Sie dabei als kritische Kandidaten ausgemacht, deren prekäre Finanzlage zu einem Stabilitätsrisiko für die Eurozone werden könnte.

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 17-2020)

Drucken

Weitere Erosion des Aktien-Grundvertrauens

Das Grundvertrauen der Anleger erodiert weiter und erreicht in dieser Woche für Euroland-Aktien ein neues Allzeit-Tief! Es zeigt sich damit, dass die Zeit derzeit gegen die Aktienmärkte arbeitet. Die restriktiven Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise werden immer kritischer gesehen. Einzig die schlechte Stimmung und die defensive Positionierung verhindern noch einen erneuten Kurseinbruch. Doch wie lange noch?

Weitere Themen:

  • EUR-USD: Negatives Signal
  • Goldminen-Aktien: Bullische Stimmung
  • sentix Anlegerpositionierung in Aktien und Renten

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

EBI Daten bereits veröffentlicht

Drucken

Aufgrund eines Fehlers unsererseits wurden die EBI-Daten auf der Bloomberg-Plattform bereits vor Ablauf der Sendesperrfrist veröffentlicht. Aus diesem Grund haben wir die Daten auch sofort in unserer Datenbank freigegeben.Die Sendesperrfrist ist damit für diese Veröffentlichung aufgehoben.

Die Kommentierung erfolgt planmäßig Dienstag, 8.00h MESZ.

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information