Auf den Spuren besonderer Jahrgänge

Drucken

Das Aktienjahr 2019 ist ein besonderes. Mit einem aktuellen Plus von 26,6% gehört es zu den dreizehn besten Jahren im S&P 500 seit 1920! Was ist in diesem Jahr noch zu erwarten?

Lesen Sie hier die Analyse

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 46-2019)

Drucken

Bias stramm aufwärts

Der hohe Optimismus für US-Aktien zur Vorwoche hat sich um 10 Prozentpunkte reduziert, bleibt aber mit +22 immer noch im euphorischen Bereich. Der AAII Bull Bear Index hat noch gar nicht die sentix-Vorgabe in vollem Umfang nachempfunden. Ist damit noch Gefahr im Verzug? Ein hohes Sentiment steht entweder am Anfang eines starken Trendimpulses oder am Ende einer Aufwärtsbewegung. Der Strategischen Bias hilft bei der Beurteilung.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Anleger lieben Technologie-Werte

Drucken

Der Kursaufschwung der letzten Wochen hat die Risikofreude der Anleger gestärkt – und alte Vorlieben neu entfacht. Doch sind die Gewinner der letzten Runde auch die Favoriten für die laufende Rallye?

Lesen Sie hier die Analyse

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 45-2019)

Drucken

Die Konsolidierung geht in die nächste Phase

Seit mehr als zwei Monaten betonen wir die Notwendigkeit einer Konsolidierung des Goldpreises. Auch wenn das strategische Vertrauen hoch ist, die Positionierung der Anleger war selbst für dieses Bias zu hoch. Nun erleidet das Grundvertrauen einen spürbaren Rückschlag. Die Anleger wittern eine Konjunkturerholung und die Zinsen steigen. Das ist kurzfristig wohl zu viel für das gelbe Edelmetall und die Konsolidierung geht in die nächste Phase.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ein Ausrufezeichen des „first movers“

Drucken

Die globale Konjunktur könnte just in diesen Tagen einen wichtigen Tiefpunkt durchlaufen. Hierauf deuten die neusten Daten der sentix Konjunkturindizes. Der Gesamtindex für Euroland steigt um 12,3 Punkte auf -4,5, die Erwartungswerte springen sogar um 14,5 Punkte auf den höchsten Stand seit Mai 2019. Kann die Rezession damit abgewendet werden? Die Hoffnungen ruhen jedenfalls auf neuen Aufschwungssignalen aus China und der Widerstandskraft der US-Konjunktur.

Weiterlesen...

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information